Astina

 

Als sie auf die Welt kam war sie nur eine Hand voll. Sie hat sich aber tapfer durchgekämpft und konnte von Anfang an mit den größeren/schwereren Geschwistern mithalten.

 

Zwischenzeitlich merkt man nichts mehr davon, daß wir die ersten Tage gebangt haben ob sie es überhaupt schafft, da sie so leicht war. Sie ist ein kleiner Wirbelwind und mischt das ganze Rudel auf und hält uns alle ziemlich auf Trapp. Sie hat sowohl optisch als auch vom Wesen sehr viel Ähnlichkeit mit ihrer Mutter, was sicherlich auch mit ein Grund dafür ist, daß wir uns entschieden haben, sie bei uns zu behalten.

 

Geburtszeit: 7.07 Uhr

Geburtsgewicht: 272 g